Winterpause

Nun ist der erste Nachtfrost gemeldet, mit Temperaturen unter -3°. Da hilft auch kein Gartenvlies mehr, das unser Gemüse und die Kübelpflanzen in den letzten Wochen geschützt hat. Am Wochenende war ausgraben angesagt. Rote Beete und die letzten Möhren wurden geerntet und vor allem die Dahlien in Sicherheit gebracht. Die vor zwei Wochen untergestellten Kübelpflanzen kamen ins Winterquartier. Damit ist die Gartensaison für dieses Jahr beendet.

Beim Setzten der Blumenzwiebeln ins abgeräumte Blumenbeet war ich gedanklich aber schon wieder im Frühjahr und freue mich schon auf die Zeit, wo die Tulpen, Krokusse und Osterglocken aus dem Boden schießen!