Grünes Klassenzimmer

Die Idee

Oftmals interessieren sich Kinder zu wenig für die Natur. Die pädagogischen Anforderungen an die Erziehung von Kindern, im Hinblick auf ihr Verhältnis zur Natur haben sich im Lauf der Jahre weiterentwickelt. Das Grüne Klassenzimmer soll Lehrkräfte bei der Umsetzung des Lehrplans unterstützen und die Kinder mit Freude an die Natur heranführen.  Der erlebnisorientierte Naturkundeunterricht zeigt die Zusammenhänge in der Natur und die Wichtigkeit der Artenvielfalt. Spielerisch werden die Kinder an alle Themen herangeführt.

  • Der Garten- ein wertvoller Lebensraum zum Wohlfühlen!
  • Das intakte System der Natur wollen wir erhalten und bewahren, denn Mensch und Tier sind davon abhängig.
  • Wir alle sollten Hochachtung vor der Natur haben.

 

 

Die drei Kurseinheiten

Die Mission ist es, Kinder an die Natur heranzuführen und die natürlichen Kreisläufe kennen zu lernen. Kinder werden die Natur schätzen lernen und Freude und Spaß daran haben. Der Naturkundeunterricht ist in drei Einheiten gegliedert:

Lebensräume erklären

Was kann man alles in der Natur sehen?

Mensch-Tier-Pflanzen

Das Zusammenspiel – die Nahrungskette

Alle brauchen sich gegenseitig!

Wertschätzung der Natur

Gesunde Leckereien aus dem Garten

Gartenpraxis

Naturnahes Gärtnern und die Bewirtschaftung nach ökologischen Richtlinien kann sehr vielfältig sein. Jutta Steinmetz verwendet Küchenbokashi, effektive Mikroorganismen, Buttermilch und Pfanzenjauchen, um alle Pflanzen im Garten zu stärken und zu schützen.

Zusammen mit Jürgen Amthor gibt es nun die ersten Praxistage zu diesem Thema. Termine sind der 14.5 und 16.7. – weitere werden folgen.

Vorträge bei Ihnen vor Ort

„Rettet die Bienen“ – diesen Satz kennen wir alle  sehr gut. Doch wie geht das? Und was ist genau ein Naturgarten? Wie kann ich Kinder für die Natur begeistern? Und wie kann ich meinen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt im eigenen Garten leisten?

Jutta Steinmetz hat zu diesen Themen drei Vorträge ausgearbeitet, die im Referentenverzeichnis des Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege aufgelistet sind.

 

Natur im Garten erleben

Der Weg zum Naturgarten – mit und ohne Plakette.

Mit Kindern die Natur erleben

Kleine Veränderungen machen den Familiengarten zum Natur-Erlebnis-Garten.

Dein Beitrag zur Artenvielfalt.

Viele Möglichkeiten für Garten und Balkon.

Neues aus dem Landgarten

Neues aus dem Landgarten

Vogelfreundlicher Garten

Vogelfreundlicher Garten

Nach der Auszeichnung „Bayern blüht-Naturgarten“ wurde unser Landgarten nun auch mit dem Label „Vogelfreundlicher Garten“ ausgezeichnet. Der LBV startete in diesem Jahr bayernweit diese Aktion. Bereits im April besuchten die angehenden Zertifizierer unseren Garten, um vor Ort eine praktische Ausbildung abzulegen.

Führungen durch den Naturgarten

Führungen durch den Naturgarten

Die Schönheit und Vielfältigkeit eines Naturgartens macht ihn zum Wohlfühlort für Mensch und Tier. Im Landgarten Himmelstadt ist mit viel Kreativität ein naturnaher Garten entstanden, in dem es das ganze Jahr über grünt und blüht, ein Paradies, das zum Verweilen einlädt.

Vogelfreundlicher Naturgarten, ein BR Beitrag

Vogelfreundlicher Naturgarten, ein BR Beitrag

Bereits im vergangenen Jahr drehte Christina Haas vom BR einen Beitrag über unseren vogelfreundlichen Naturgarten. In unserem Naturgarten sind auch unzählige Vögel zuhause und ab und zu bekommen wir auch noch Besuch von Exoten, wie z.B. dem Eisvogel.

Naturgarten Führung für Jedermann

Naturgarten Führung für Jedermann

In den vergangenen Wochen fanden drei Naturgarten Führungen unter dem Titel „Vom Schaugarten zum Naturgarten“ statt. Zu jedem Termin fanden sich interessierte Naturliebhaber zusammen, um bei einem Bummel durch den Garten mehr über naturnahes Gärtnern zu erfahren.

Gelebter Naturgarten- Vortrag Naturgarten

Gelebter Naturgarten- Vortrag Naturgarten

Jutta Steinmetz bietet für Vereine einen bebilderten Vortrag zum Thema Naturgarten an:

Die Kriterien für einen Naturgarten, aufgezeigt am Beispiel unseres Landgartens in Himmelstadt.

Winter im Naturgarten

Winter im Naturgarten

Schnee ist eine Seltenheit in Unterfranken. Der Landgarten in Himmelstadt zeigt dich dann von einer anderen Seite, ein vogelfreundlicher Naturgarten.