Blumenwiese für Bienen und Schmetterlinge

Seit 2012 haben wir eine Blumenwiese in unserem Garten.

Zunächst war diese fast 100 qm groß, aber da der Pflegeaufwand nicht unerheblich war und ist, haben wir die Fläche im vergangenen Jahr verändert. Nun führt ein geschwungener Weg durch die große Rasenfläche und dazwischen stehen 5 kreisrunde Beete mit unterschiedlichen Blumenwiesen. Im vergangenen Jahr hatte wir eine Wiese mit Blumen in Orangetönen, eine in Blautönen, eine mit nur essbaren Blüten, eine Wiese mit der Mischung „Mössinger Sommer“ und unsere altbewährte Mischung Veitshöchheimer Sommerblumenwiese. In diesem Jahr möchte ich wieder andere Mischungen ausprobieren und bin noch sondieren.
Astrid Spät hat einen tollen Blogbeitrag zum Anlegen einer Blumenwiese geschrieben, eine praktische Hilfe für alle, die zum ersten Mal eine Blumenwiese anlegen- ich kann nur viel Spaß dabei wünschen und viel Freude an der selbstgesäten Blumenpracht!