Aus meiner Leidenschaft zur Natur

ist die Berufung entstanden, anderen Menschen die Schönheit der heimischen Landschaft näher zu bringen.

Aktuelles & Interessantes

Es gibt immer etwas zu tun!

Tag der offenen Gartentür

Tag der offenen Gartentür

 

Wir sind in Jahr 2017 wieder dabei und öffnen unsere Gartenpforte ab 10 Uhr für die Besucher. Auch wenn wir schon mehrmals am „Tag der offenen Gartentüre“ in Unterfranken beteiligt waren, lohnt sich für die Gäste ein weiterer Besuch in unserem Landgarten. Einige neue Projekte sind entstanden, neue Pflasterflächen, ein Gartenhaus, ein Laubengang und ein nettes Gerätehäuschen hat einen Platz im Gemüsegarten gefunden.

Mehr

Rosenfreunde aus der Schweiz

 

Frau Michel aus dem Schweizerischen Chur, selbst leidenschaftliche Gärtnerin und als Rosenfreundin sehr aktiv, organisiert die diesjährige Reise für die Rosengesellschaft Winterthur. Im Schlossgarten Haldenstein organisiert Sie mit vielen Helfern alljährlich das Gartenfestival. Die Rosengesellschaft Graubünden ist ganzjährig zum Thema Rosen aktiv und gewinnt ständig neue Rosenfreunde dazu.

Mehr
Qualitätssiegel für Landerlebnisreisen

Qualitätssiegel für Landerlebnisreisen

 

In diesem Jahr haben wir die Angebote unseres Landgartens qualifizieren lassen. Das Zertifikat bürgt für hohe Qualität im Busreisetourismus.

Mehr
Saisonende 2016

Saisonende 2016

 

Immer wenn die Astern und Chrysanthemen im Garten blühen, geht die Zeit der Gartenführungen zu Ende.

Mehr
Gärten bei Nacht erleben

Gärten bei Nacht erleben

 

Im Rahmen der „Illuminierten Gartenerlebnisse “ laden, erstmals in diesem Jahr gleich an zwei Abenden, zehn verschiedene Gärten in Himmelstadt dazu ein, den Reiz der Gärten bei Nacht zu erleben. Bereits in den letzten Jahren hatten tausende Interessierte das nächtliche Gartenevent besucht.

Mehr
Abend der Rosen

Abend der Rosen

 

Im unserem Landgarten erlebten viele Besucher den „Abend der Rosen“.

Zunächst erfuhren die Gäste, durch die Rosenspezialistin Christine Bender, Wissenswertes über die Geschichte und Botanik der Rose sowie Sorten und Pflege. Frau Bender brachte viele Rosen aus ihrem heimischen Garten mit und erklärte anschaulich, wie die duftenden Blüten verarbeiten kann.

Mehr